Crypto

PayPal will Krypto-Operationen mit “signifikanter Investition” aufpeppen

Die Entscheidung von PayPal, Krypto zu umarmen, wurde weithin als Auslöser des letztjährigen Krypto-Preisanstiegs angesehen, und die Bitcoin (BTC)-zu-USD-Kurse steigen nun stetig an, nachdem das Unternehmen behauptete, es würde “signifikant investieren” in eine “neue Krypto-, Blockchain- und Digitalwährungs-Geschäftseinheit”, die angeblich “helfen wird, eine inklusivere Zukunft zu gestalten.”

Der CEO des Unternehmens, Dan Schulman, nannte keine Details zu den Zahlen, behauptete aber in einem Briefing an Investoren, dass “das Volumen der Kryptowährungen, die” auf der PayPal-Plattform gehandelt werden, “unsere Erwartungen weit übertroffen hat.”

Das Unternehmen, das derzeit nur in den USA Krypto-Funktionen anbietet, meldete im letzten Quartal des Geschäftsjahres 2020 Rekordzahlen von über 6 Mrd. USD Umsatz und 277 Mrd. USD Zahlungsvolumen, gab aber keine Details über die Größe des Krypto-Geschäfts an.

Schulman bemerkte, dass das derzeitige Finanzsystem “antiquiert” sei, und schwärmte vom Krypto-Geschäft, was darauf hindeutet, dass Krypto-Kunden eher wiederkommen werden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *